Die Wellen der Corona-Pandemie in Deutschland

Zurzeit steigen alle für die Beurteilung der Corona-Pandemie maßgeblichen Indikatorwerte. Die Rede ist von der vierten Welle. Wie lassen sich die bisherigen Wellen zeitlich voneinander abgrenzen?

Die Beantwortung dieser Frage soll auf der Basis von Wochenwerten erfolgen. Es kann davon ausgegangen werden, dass sich für die einzelnen Indikatorwerte unterschiedliche Zeitpunkte ergeben. Es werden die folgenden Indikatorwerte betrachtet:

  • Fallzahlen gemäß worldometers.info
  • Fallzahlen gemäß RKI-Tagesmeldungen
  • Sterbefälle gemäß RKI-Tagesmeldungen
  • Zahl der Intesivpatienten
  • Anteil positiver Labortestungen

 

Fallzahlen gemäß worldometers.info

Erste Welle

  • Peakwert: 14.Kalenderwoche 2020 mit 37.688 Fällen
  • Tiefstwert danach: 24. Kalenderwoche 2020 mit 1.802 Fällen

Zweite Welle

  • Peakwert: 51.Kalenderwoche 2020 mit 176.300 Fällen
  • Tiefstwert danach: 6. Kalenderwoche 2021 mit 50.196 Fällen

Dritte Welle

  • Peakwert: 16.Kalenderwoche 2021 mit 147.171 Fällen
  • Tiefstwert danach: 26. Kalenderwoche 2021 mit 3.979 Fällen

Vierte Welle

  • bisheriger Peakwert: 43.Kalenderwoche 2021 mit 117.968 Fällen

Es gab vorher eine Zwischenhoch in der 35. Kalenderwoche 2021 mit einem kleinen Tief danach in der 39. Kalenderwoche.

Fallzahlen gemäß RKI-Tagesmeldungen

Erste Welle

  • Peakwert: 14.Kalenderwoche 2020 mit 39.167 Fällen
  • Tiefstwert danach: 24. Kalenderwoche 2020 mit 2.290 Fällen

Zweite Welle

  • Peakwert: 51.Kalenderwoche 2020 mit 173.293 Fällen
  • Tiefstwert danach: 6. Kalenderwoche 2021 mit 50.551 Fällen

Dritte Welle

  • Peakwert: 16.Kalenderwoche 2021 mit 145.156 Fällen
  • Tiefstwert danach: 26. Kalenderwoche 2021 mit 4.202 Fällen

Vierte Welle

  • bisheriger Peakwert: 43.Kalenderwoche 2021 mit 114.506 Fällen

Es gab vorher eine Zwischenhoch in der 35. Kalenderwoche 2021 mit einem kleinen Tief danach in der 38. Kalenderwoche.

Sterbefälle gemäß RKI-Tagesmeldungen

Erste Welle

  • Peakwert: 16.Kalenderwoche 2020 mit 1.621 Sterbefällen
  • Tiefstwert danach: 29. Kalenderwoche 2020 mit 21 Sterbefällen

Zweite Welle

  • Peakwert: 2.Kalenderwoche 2021 mit 6.076 Fällen
  • Tiefstwert danach: 12. Kalenderwoche 2021 mit 1.093 Fällen

Dritte Welle

  • Peakwert: 16.Kalenderwoche 2021 mit 1.650 Fällen
  • Tiefstwert danach: 26. Kalenderwoche 2021 mit 85 Fällen

Vierte Welle

  • bisheriger Peakwert: 43.Kalenderwoche 2021 mit 596 Fällen

Es gab vorher eine Zwischenhoch in der 38. Kalenderwoche 2021 mit einem kleinen Tief danach in der 39. Kalenderwoche.

Zahl der Intesivpatienten

Anteil positiver Labortestungen

Erste Welle

  • Peakwert: 14.Kalenderwoche 2020 mit einem Anteil positiver Tests von 9,01%
  • Tiefstwert danach: 28. Kalenderwoche 2020 mit einem Anteil positiver Tests von 0,90%

Zweite Welle

  • Peakwert: 53.Kalenderwoche 2020 mit einem Anteil positiver Tests von 15,36%
  • Tiefstwert danach: 7. Kalenderwoche 2021 mit einem Anteil positiver Tests von 6,11%

Dritte Welle

  • Peakwert: 15.Kalenderwoche 2020 mit einem Anteil positiver Tests von 12,44%
  • Tiefstwert danach: 26. Kalenderwoche 2021 mit einem Anteil positiver Tests von 0,81%

Fälle nach Erkrankungsbeginn

Hospitalisierungen nach Erkrankungsbeginn

Sterbefälle nach Erkrankungsbeginn

Geprüfte Sterbefälle nach Sterbewochen