Datei ads.txt für Google

Wenn man Google Adsense Anzeigen auf der eigenen Website einblendet, dann gibt es einiges zu beachten. Unter anderem weist Google darauf hin, dass man eine Datei ads.txt erstellen (bzw. von Google herunterladen) soll und diese, ggf. mit Modifikationen, auf dem eigenen Webserver hochladen soll. Anderenfalls, so Google kann das erhebliche Auswirkungen auf [die] Umsatzleistung haben.

Google führt die folgenden Websites auf